Ga naar inhoud
Zoeken in
  • Meer opties...
Zoek resultaten die het volgende bevatten...
Zoek resultaten in...
  DONEREN VIA PAYPAL

Log in om dit te volgen  
2.5si

Zithoek verstelling niet elektrische stoelen E85/86

Aanbevolen berichten

Zithoek verstelling niet elektrische stoelen E85/86

Ik heb er zelf niks aan - want ik heb elektrische stoelen en daar kun je het zitvlak al (elektrisch) van kantelen - maar voor mensen met niet elektrische stoelen is dit misschien nog een aardige tip. Ik heb deze integraal gestolen van onze Duitse buren, uit dit draadje "Sitzneigungsverstellung Nachrüsten standard sitze". 

 

Dit werkt overigens zowel bij standaard stoelen als bij M (sport) stoelen: die verschillen qua mechaniek aan de onderkant en zijkant van de stoel niet.

 

Citaat

So, ich habe mich heute mal an den Umbau gewagt. Ich habe mal versucht alles so gut es geht auf Fotos fest zu halten.

Vorne weg sei gleich gesagt, wer als Uhrmacher oder Chrirug arbeitet, der sollte es lieber sein lassen. Seine Finger kann man danach ne Woche nicht gebrauchen.

Zu den benötigten Teilen: Es reicht wenn man die Sitzneigungsversteller (52108240051) bestellt. Da sind der Griff, Drehstab, O-Ringe und Schrauben dabei. Zusätzlich braucht man nur die neuen Schrauben um den Sitz wieder einzubauen.

Als erstes muss der Sitz raus. Anleitungen findet man dazu hier im Forum.
20160408_155244.jpg
P.S.: Lohnt sich wie man sieht auch gleich mal wieder durchzusaugen 8-)

Dann schnappt man sich den Sitz und packt ihn am besten auf eine etwas erhöhte Arbeitsfläche. Jetzt sieht man auch schon, das unser Originalsitz für die Neigungsverstellung vorbereitet ist. Anscheinend mal wieder dem sparwahn zum Opfer gefallen :g

20160408_155347.jpg

Jetzt sollte man vorsichtig alle Verstelleinrichtungen bei Sitz betätigen, so dass er überall in der maximalen Position steht. Da man später an den Hebeln rumfummelt, könnte es passieren das sich dann etwas durch den Federzug verstellt und man sich die Finger ordentlich klemmt.


Um an die äußeren Schrauben zu kommen, muss die Verkleidung bei den Verstellern ab. Dazu hinten eine Schrauben lösen

20160408_155749.jpg

Und danach unten die Clipse (2)

20160408_155637.jpg

an der oberen Seite die Verkleidung einfach nach oben ziehen (über die Griffe rüber)
Leider ist mir ein Halter abgebrochen, den man leider von Außen nicht sieht und wo es mir auch schleiherhaft ist, wie man den vernünftig lösen soll. Es hält später aber auch ohne diesen. Aber vielleicht kann das ja jemand anders kurz erläutern, der den Umbau gemacht hat

20160408_161719.jpg

Weiter geht es mit den nur zum vorschein gekommenen Torxschrauben. Alle die man von Außen bei den Verstellern sieht müssen gelöst werden. Eine ist etwas versteckt, hinter dem vordersten Versteller

20160408_161832.jpg

Sobald die Verstelleinheit lose ist, diese einfach ein Stück abziehen und mit Knarre, Gelenk und Torx-Bit die schrauben vom Sitzflächenhalter lösen

20160408_162517.jpg

Auf der anderen Seite genau das gleiche. Dort kommt man aber besser ran. Nachdem ihr die Metallhalter entfernt habt, könnt ihr mit der Montage der Verstelleinheit beginnen. Diese wird einfach wieder an den Punkten wo vorher die Metallhalter waren montiert (Wenn es vor einem liegt ist es selbsterklärend)
Den Teil der Einheit der an den sich bewegenden Teil befestigt wird, müsst ihr etwas rein hebeln, da dort die Nasen in die Löcher rein müssen

20160408_162902.jpg

Wenn ihr alls zusammen habt, sollte es so aussehen

20160408_165654.jpg

Die Drehstabfeder muss wie auf dem obigen Bild zu sehen eingefedelt werden. Erst links rein, dann oben rüber schieben. Dann mit viel (sehr sehr viel) Kraft und einem Schraubendreher in die Führung rechts rein hebeln. Ein echter Kraftakt. Zum Schluss noch alles wieder in umgekehrter reihenfolge zusammen bauen und den Kunststoffgriff für den neuen Versteller anschrauben. Danach wieder ab ins Auto mit dem Sitz und das neue Sitzgefühl geniessen :) :-)

20160408_195806.jpg

Für mich war es, trotz des fummeligen einbaus, eine sehr sinnvolle Investition und das für gerade mal knapp 100€. Ich würde es immer wieder machen.

Achja, selbstverstänldich übernehme ich keine Haftung wenn jemand den Umbau nach diesem Erfahrungsbericht vornimmt.

 

Deel dit bericht


Link naar bericht

Doe mee aan dit gesprek

Je kunt dit nu plaatsen en later registreren. Indien je reeds een account hebt, log dan nu in om het bericht te plaatsen met je account.

Gast
Reageer op dit topic

×   Geplakt als verrijkte tekst.   Plak in plaats daarvan als platte tekst

  Er zijn maximaal 75 emoji toegestaan.

×   Je link werd automatisch ingevoegd.   Tonen als normale link

×   Je vorige inhoud werd hersteld.   Leeg de tekstverwerker

×   Je kunt afbeeldingen niet direct plakken. Upload of voeg afbeeldingen vanaf een URL in

Log in om dit te volgen  

  • Wie is er online   0 leden

    Er zijn geen geregistreerde gebruikers deze pagina aan het bekijken

×
×
  • Nieuwe aanmaken...

Belangrijke informatie

We hebben cookies geplaatst op je toestel om deze website voor jou beter te kunnen maken. Je kunt de cookie instellingen aanpassen, anders gaan we er van uit dat het goed is om verder te gaan. Privacybeleid Richtlijnen Gebruiksvoorwaarden